1.500 Bäume beim element-i Kongress

Beim diesjährigen element-i Kongress wurden fleißig Bäume für Plant-for-the-Planet gesammelt.

Plant-for-the-Planet ist eine Klimaschutz-Initiative, die vor 12 Jahren von einem Schüler in die Wege geleitet wurde. Ziel ist es durch das Pflanzen von Bäumen der CO2-Belastung entgegen zu wirken. Erst letzten Monat haben die Schüler der element-i Freien Grund- und Gemeinschaftsschule Karlsruhe beim Verfassungsfest ganze 433 Bäume gesammelt! Zum Beitrag.

Auch beim element-i Kongress entstand ein großer „Kongresswald“ von über 750 Bäumen. Diese Bäume werden von Plant-for-the-Planet auf deren eigener Fläche, auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko gepflanzt. Die Geschäftsleitung legte nochmals die gleiche Summe dazu, so dass doppelt so viele Bäume – ganze 1.500 Stück – gepflanzt werden können!

Wenn auch Sie mit einer Baumspende dafür sorgen wollen, CO2 zu binden und so der Menschheit einen Zeitjoker zu verschaffen, können Sie das hier tun: https://www.konzept-e.de/baumspenden/

Redaktion
Autor*in

Kommentare

  • Tim Weyrauch, 24. Juli 2019 Antworten

    Tolle Aktion!
    Ich wäre für Bäume als festen Gehaltsanteil.
    Danke für die Verdopplung der Spende!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.