Dreh mit PädagogInnen aus Italien

Italienische Pädagogen und Pädagoginnen wurden von einem Fernsehteam begleitet.

Der Mangel an pädagogischen Fachkräften ist ein lange bekanntes Problem. Wir haben uns daher in Italien um neue Kolleginnen und Kollegen umgeschaut. Und das mit Erfolg! 15 Italienerinnen und Italiener kamen nach Deutschland und jetzt ist es so weit: Die Erzieherinnen und Erzieher starten im September in den element-i Kinderhäusern.

Zuvor besuchten sie 6 Monate lang einen Sprachkurs, darunter auch Francesco und Meryem. In Italien war jede/r einzelne der Gruppe bereits als ausgebildete/r Pädagoge/Pädagogin tätig. Das Thema interessiert auch das öffentlich rechtliche Fernsehen. Für eine Reportage besuchte ein Filmteam den Deutschkurs der Gruppe.

Wir heißen die italienischen Kollegen und Kolleginnen willkommen und wünschen einen guten Start in den element-i Einrichtungen!

Redaktion
Autor*in

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.