Bienenkorb

Das element-i Kinderhaus Bienenkorb wurde im Auftrag der damals Deutschen BKK (heute: BARMER) für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gebäude in direkter Nähe des Arbeitsplatzes eingerichtet. Darüber hinaus werden einige wenige „Nicht-Firmenkinder“ betreut. Indem sie diese Einrichtung fördert, zeigt die BARMER ihre Unterstützung der Berufstätigkeit von Eltern und die Bereitschaft für die Übernahme von Verantwortung über die berufliche Tätigkeit hinaus.

Die Kita bietet 17 Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Für betriebsfremde Kinder stehen lediglich zehn Plätze zur Verfügung – diese müssen ihren Erstwohnsitz aber in Stuttgart haben.

Die modernen, hellen Räumlichkeiten bieten den Kindern einen direkten Bezug zu allen ErzieherInnen der Gruppe. Mit den unterschiedlich gestalteten Bereichen und dem angeschlossenen Außenspielgelände steht eine vielfältig anregende Umgebung zur Verfügung. Die Kinder können hier intensive Erfahrungen in kleinen Gruppen machen, haben aber auch ausreichend Raum, um sich zurückzuziehen. Die zentrale Lage am Vaihinger Bahnhof ermöglicht zahlreiche Außenaktivitäten in der näheren Umgebung.

Die Kinder erhalten eine abwechslungsreiche, gesunde Vollverpflegung mit frischen, saisonalen und regionalen Produkten aus der hauseigenen Küche.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i Magazin Zeit2

Zeitorientierung (Teil 2): Das Marshmallow-Experiment

Im ersten Teil wurde die Thematik Zeitperspektive aufgegriffen. Nach Zimbardo und Boyd, die knapp 30 Jahre zu diesem Thema forschten und weiterhin forschen, unterscheidet man zwischen sechs Perspektiven. 

element-i Feuerland

Bewegung und Sport in der Kohorte  

Unter Pandemiebedingungen erfährt auch der Bildungsbereich Bewegung und Sport eine spürbare Veränderung. Denn die Turn- und Bewegungsräume in den Einrichtungen sind nicht mehr zu jeder