Abenteuerland

Hier werden Kinder zu Abenteurern!

Das element-i Kinderhaus Abenteuerland wurde 2013 in Besigheim im Landkreis Ludwigsburg eröffnet und liegt direkt am Pausenhof einer Gemeinschaftsschule. Durch die stadtnahe und doch ländliche Lage des Kinderhauses bietet es viele Möglichkeiten zum Erkunden der unmittelbaren Umgebung – also perfekt gelegen für kleine Abenteurer!

Im Abenteuerland werden regelmäßig Naturtage veranstaltet, an denen die Kinder den ganzen Tag an der frischen Luft verbringen. An diesen Tagen dürfen die Kinder die Ufer des nahe gelegenen Flusses Enz und auch des Neckars erkunden. In Umgebung des Flusses und in der Natur lassen sich die Jahreszeiten besonders gut für die Krippenkinder begreifbar machen. Auch der direkt am Haus angelegte Garten bietet den Kindern viele Möglichkeiten, Erfahrungen in und mit der Natur zu sammeln und sich täglich ausreichend zu bewegen: Zum Beispiel in dem von den Eltern aufgebauten Weidentipi.

Das Essen wird von einer Köchin aus einem nahegelegenen element-i Kinderhaus frisch gekocht und in die Krippe geliefert. Gesunde Ernährung ist elementarer Bestandteil einer gesunden Lebenserhaltung und daher auch eine entscheidende Ausgangsvoraussetzung für ein glückliches, aktives Leben.

Aufnahmekriterium ist ein Erstwohnsitz in Besigheim.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i_Magazin Dialogische Führung

Dialogische Führung

In Zeiten von Corona sind die Unternehmen mehr denn je auf Mitarbeiter*innen angewiesen, die verantwortungsbewusst, selbstwirksam, innovativ und entscheidungsfreudig agieren. Der Wunsch nach flachen Hierarchien

element-i Magazin Beobachtung

Beobachtung & Dokumentation: Zu aufwändig?

In den Bildungsplänen der Länder ist Beobachtung und Dokumentation als wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit festgeschrieben. Bei der Wahl der Instrumente gewährt der Gesetzgeber bzw.

element-i Magazin Feedback

Wie wichtig ist Feedback?

Ob ich verstanden worden bin so, wie ich es beabsichtigt habe kann ich erst durch das Feedback meines Gegenübers erfahren. Paul Watzlawik Beim