Bärcheninsel

Im Stuttgart-Vaihinger Stadtteil Dürrlewang haben die Kinder des element-i Kinderhauses Bärcheninsel ein neues Zuhause bekommen. Die Krippe und Kita bietet 120 Plätze für Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren.

Das Kinderhaus ist in einem Neubau untergebracht und erstreckt sich über zwei Stockwerke. Es verfügt über sehr helle und großzügige Räume, die den Kindern ein gemütliches und warmes Ambiente bieten. Das sogenannte Krabblernest im Erdgeschoss dient den Jüngsten als geschützter Rahmen, um im Kita-Alltag anzukommen. Weiter besteht das Haus aus einem altersgemischten Bereich für die Kinder zwischen ca. zwei bis sechs Jahren. In den Räumlichkeiten wie dem Atelier, dem Bauzimmer, der Werkstatt oder dem Forscherraum Labor und vielen mehr können die Kinder all ihre Sinne entfalten und ihren Forscherdrang ausleben. Zudem steht den Kindern ein schöner Garten zur Verfügung.

Eine gesunde Ernährung spielt in den element-i Kinderhäusern eine wichtige Rolle: Die Kinder erhalten eine Vollverpflegung aus regionalen Zutaten, frisch gekocht in der Küche des Kinderhauses. Der hauseigene Kita-Koch sorgt für die kindgerechte, frische Zubereitung der Speisen und lässt die Kinder an der Zubereitung teilhaben. So lernen die Kinder von klein auf, wie man gesunde Ernährung gemeinschaftlich zubereitet und zusammen genießt.

Aufnahmekriterium ist ein Erstwohnsitz in Stuttgart.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Hochsensibilität hat viele Facetten: Ein paar Jungen flechten mit Mikado-Stäben.

Was ist Hochsensibilität?

Der Begriff high sensitive person (kurz: HSP) wurde in den 1990er Jahren von der amerikanischen Psychologin Elaine N. Aron geprägt. Sie beschrieb Grundstrukturen der Hochsensibilität,

Ein Mädchen hält ihren Zeigefinger in die Höhe. Auf Kinderrechte muss immer wieder aufmerksam gemacht werden, so wie hier auf einer Demonstration.

Den Kinderrechten auf der Spur

Kinder haben Rechte. Schon seit über 30 Jahren. Wussten Sie nicht? Viele Menschen in Deutschland wissen das leider auch (noch) nicht. Aber: Kinderrechte sind Menschenrechte. Das