Forscherzwerge

Ein Kinderhaus direkt auf dem Campus!

Das im Januar 2009 eröffnete element-i Kinderhaus Forscherzwerge bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung und des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme sowie der Gemeinsamen Verwaltung (MPIe) in Stuttgart-Büsnau als Betriebskita die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren. Die Unternehmen zeigen hiermit soziales Verantwortungsbewusstsein.

In eigens für die Kindertagesstätte um- und angebauten Räumlichkeiten gibt es Platz für 35 Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren. In verschiedenen, sehr hellen Funktionsräumen finden die Kinder die Möglichkeit sich auszuprobieren, die Welt zu entdecken und sich frei zu entfalten.

Die Kita ist in unmittelbarer Nähe des Büsnauer Wiesentals und des wunderschönen Pfaffenwaldes gelegen, was die Forscherzwerge zu spannenden Erkundungstouren in der Natur einlädt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, ihrem natürlichen Forscherdrang nachzukommen, sich auszutoben, Experimente zu machen und sich als Teil ihrer Umwelt wahrzunehmen.

In den element-i Kinderhäusern übernehmen die Native Speaker eine besondere Rolle. Durch sie kommen die Kinder früh in Kontakt mit Fremdsprachen, was eine bedeutende Grundlage für den späteren Spracherwerb schafft. Bei den Forscherzwergen liegt der Fremdsprachenschwerpunkt derzeit auf Englisch.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i Magazin Pandemie Auswirkungen

Die Pandemie und ihre Auswirkungen auf Kinder

In der politischen Debatte dieser Tage werden zu Recht wirtschaftliche Fragen diskutiert und abgewogen, welche Branche in welcher Höhe für fehlende Umsätze entschädigt wird. Eltern

element-i Magazin Mahlzeiten

Mahlzeiten in den element-i Kinderhäusern

Im Rückblick auf das Jahr 2020 haben sich verschiedene Bereiche des Alltags in den Kinderhäusern nach und nach verändert. Dies betrifft auch die Mahlzeiten, die

element-i Magazin Kleinkinder beim Entdecken der Sprache begleiten

Kleinkinder beim Entdecken der Sprache begleiten

Im Orientierungsplan von Baden-Württemberg ist der wunderbare Satz Sprechen lernt man nur durch Sprechen zitiert. Er findet sich nicht nur dort, sondern auch in zahlreichen Fachbüchern zur sprachlichen Bildung und ist so einfach wie

element-i Magazin Gewaltprävention in Kitas

Gewaltprävention in Kitas

Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung  von Beginn an. Dies ist nicht nur im Bürgerlichen Gesetzbuch so festgehalten, sondern auch im Grundgesetz. Nach Artikel 1 ist die Menschenwürde unantastbar. Denn