Leolino

Voraussichtlich im April 2024 eröffnet das element-i Kinderhaus Leolino auf dem neuen Bosch-Campus in Leonberg. Die Betriebskita bietet Platz für 70 Kinder von sechs Monaten bis sechs Jahren. 35 Plätze sind für die Mitarbeiter:innen der Firma Bosch (Standorte Leonberg, Weilimdorf, Feuerbach (Fe050, Fe055, Fe056)) reserviert, die andere Hälfte kann mit Kindern aus firmenfremden Familien belegt werden. Die Platzvergabe für externe Kinder mit Erstwohnsitz in Leonberg erfolgt zeitnah über die Stadt Leonberg.

Ihr neues Domizil beziehen die Leolinos im Erdgeschoss des terrassenförmigen, 26 Meter hohen Campus-Neubaus. Die großzügigen Räumlichkeiten (ca. 1.180 qm) sind dabei auf die element-i Pädagogik abgestimmt. Verschiedene Funktionsräume schaffen eine anregende Umgebung, in der sich die Kinder künftig individuell nach ihren Interessen und Bedürfnissen frei entfalten können. Der Außenbereich (ca. 1.300 qm) mit einer 500 qm großen, teilweise überdachten Spielfläche bietet den Kindern viel Platz und ausreichende Möglichkeiten für ein lebendiges und ungestörtes Spiel an der frischen Luft.

Für unser Ernährungskonzept verwenden wir ausschließlich hochwertige sowie nach Möglichkeit regionale und saisonale Produkte, die jeden Tag frisch zubereitet werden. Je nach Betreuungsmodell erhalten die Kinder Frühstück, Mittagessen und einen Nachmittagsimbiss.

Unsere element-i Pädagogik

Das „i“ in element-i steht für unser grundlegendes Verständnis von Bildung und Erziehung: individuell, interessenorientiert und interaktiv. Wir wollen Kinder zu selbstbewussten, mündigen und starken Individuen erziehen, die sich und die Welt reflektieren und Verantwortung für ihr Handeln übernehmen. Das gesamte Konzept finden Sie unten als PDF zum Download, weitere Infos hier.

Adresse

Poststraße 70
71229 Leonberg

Öffnungszeiten

ganztägig

Kontakt

Tel.: 0711-656960-7016
leolino@element-i.de

Träger

element-i Bildungshäuser Baden-Württemberg gGmbH

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Kinder und Erwachsene auf einer Demonstration für Kinderrechte. Ein Kind zeigt ein Schild mit dem Slogan "Kinderhaben Rechte"

Kinder haben Rechte! Ein Plädoyer

Am 20. November 1989, also vor über 30 Jahren, hat die Generalversammlung der UN die Kinderrechte in der Kinderrechtskonvention verabschiedet. Doch viele Menschen in Deutschland

Der Jungen und eine Erzieherin haben Spaß im Wald.

Die Natur als Freiraum

Im Sinne des Naturraumes und der Naturraumpädagogik widmen sich Gedanken aus Wissenschaft und Praxis der gelungenen Gestaltung von Außenbereichen in Kindertagesstätten. Es werden Sicherheitsrisiken abgewogen,