Regenbogenhaus

Das element-i Kinderhaus Regenbogenhaus bietet 25 Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren. Die Betreuungszeiten sind ganztags, halbtags oder als flexibler Teilzeitplatz variabel gestaltbar.

Das Regenbogenhaus strahlt durch viele kleine und individuell unterschiedlich gestaltete Räumlichkeiten eine sehr familiäre Atmosphäre aus. Die Kinder erhalten vielfältige Anregungen, machen intensive Kleingruppen-Erfahrungen und haben dennoch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation zu dem nahe gelegenen element-i Kinderhaus Junges Gemüse. Es finden gemeinsame Aktivitäten statt und die großzügigen Räume im Jungen Gemüse können mitgenutzt werden. Die zentrale Lage im Stadtteil Stuttgart-Lauchhau ermöglicht den Kindern Erlebnisse im angrenzenden Waldgebiet und bietet Gelegenheit zu Ausflügen.

Das element-i Kinderhaus Regenbogenhaus steht Kindern mit Erstwohnsitz in ganz Stuttgart offen.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i Magazin Pandemie Auswirkungen

Die Pandemie und ihre Auswirkungen auf Kinder

In der politischen Debatte dieser Tage werden zu Recht wirtschaftliche Fragen diskutiert und abgewogen, welche Branche in welcher Höhe für fehlende Umsätze entschädigt wird. Eltern

element-i Magazin Mahlzeiten

Mahlzeiten in den element-i Kinderhäusern

Im Rückblick auf das Jahr 2020 haben sich verschiedene Bereiche des Alltags in den Kinderhäusern nach und nach verändert. Dies betrifft auch die Mahlzeiten, die

element-i Magazin Kleinkinder beim Entdecken der Sprache begleiten

Kleinkinder beim Entdecken der Sprache begleiten

Im Orientierungsplan von Baden-Württemberg ist der wunderbare Satz Sprechen lernt man nur durch Sprechen zitiert. Er findet sich nicht nur dort, sondern auch in zahlreichen Fachbüchern zur sprachlichen Bildung und ist so einfach wie

element-i Magazin Gewaltprävention in Kitas

Gewaltprävention in Kitas

Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung  von Beginn an. Dies ist nicht nur im Bürgerlichen Gesetzbuch so festgehalten, sondern auch im Grundgesetz. Nach Artikel 1 ist die Menschenwürde unantastbar. Denn