Spielzeit

Das element-i Kinderhaus Spielzeit ist die betriebliche Kindertagesstätte des Stuttgarter Staatstheaters und befindet sich oberhalb der Staatsgalerie am Urbansplatz 2. Sie bietet Platz für 25 Kinder von sechs Monaten bis sechs Jahren. Die Türen der Kita stehen ganztägig offen.

In den Räumlichkeiten der Kita Spielzeit finden die Kinder viele spannende Ecken die z.B. zum Experimentieren, Bauen, Verkleiden, Tanzen oder Musizieren einladen. So können sich die Kinder entfalten und ihre Umwelt spielerisch entdecken. Auch die Erforschung der Umgebung außerhalb der Kita, wie Parks, Wälder, Natur Spielplätze, Theater und Museen gehört zu die den festen Abläufen in der Kita Spielzeit.

Der Koch ist ein wichtiges Teammitglied, da er nicht nur jeden Tag das Frühstück, das Mittagessen und das Vesper zubereitet, sondern die Kinder auch an seiner täglichen Arbeit durch Gespräche über Ernährung und das Kochen beteiligt. Seine Arbeit ist somit ein bedeutender Bestandteil der Ernährungskonzeption.

Wie in allen anderen element-i Einrichtungen, wird auch in der Spielzeit mit der gleichnamigen element-i Pädagogik gearbeitet. Das heißt, den Kindern werden in verschiedenen Bereichen Impulse gesetzt, um ihr Interesse zu wecken und einen eigenständigen Lernprozess auszulösen.

Anmeldung
Da das Kinderhaus eine Betriebskita ist, erfolgt die Aufnahme in das Kinderhaus nach folgenden Prioritäten: Zuerst werden Kinder von MitarbeiterInnen des Staatstheaters Stuttgart aufgenommen, dann Kinder von MitarbeiterInnen des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und schließlich andere Stuttgarter Kinder.

Adresse

Urbansplatz 2
70182 Stuttgart

Öffnungszeiten

ganztägig

Kontakt

Tel.: 0711-656960-48
spielzeit@element-i.de

Träger

Konzept-e
für Kindertagesstätten gGmbH

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Kind tippt auf ein Tablet

Medienkompetenz – ein Praxisimpuls

Mit diesem Artikel möchte ich einen Einblick in das Projekt „Echt Dabei: Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ gewähren und über das Thema Medienkompetenz bei

Ein Kind schüttet gelbe Farbe auf die Straße.

Raum für Spuren – das Nestatelier

Anfassen, ablecken, draufsteigen, einfüllen, umfüllen, herausräumen, einräumen, verteilen, zerdrücken, bemalen, matschen – was gibt es Beglückenderes für Nestkinder? Für ein Kind ist alles neu. Jedes