Kinderländle

Das element-i Kinderhaus Kinderländle liegt zentral und nahe der Stuttgarter Innenstadt. Das denkmalgeschützte Haus wurde mit viel Liebe zum Detail zur Kindertagesstätte umgebaut und bietet den Kindern viel Platz zur Entfaltung und auch ausreichend Möglichkeiten für ruhiges und ungestörtes Spielen über drei Etagen. Die Einrichtung bietet seit Januar 2011 Platz für 35 Kinder von sechs Monaten und drei Jahren und 20 Kinder von drei bis sechs Jahren. Die Eltern haben die Möglichkeit die Betreuungszeiten flexibel zu buchen, um Familie und Beruf vereinen zu können.

Das Haus besteht aus Funktionsräumen, welche den Kindern durch das Altbauflair ein gemütliches und warmes Ambiente bieten. In den Räumlichkeiten wie dem Atelier, der Bücherei, der Villa Kunterbunt oder dem Bauplatz, können sich die Kinder frei entfalten und ihren Interessens- und Forscherdrang optimal ausleben. Die Kinder erhalten eine gesunde Vollverpflegung mit saisonalen und regionalen Produkten aus der hauseigenen Küche.

Zum Haus gehört zudem ein Garten, welcher durch viele naturbelassene Elemente wie z.B. kleine Steinkletterwände, Naturpfade, Büsche usw. zum Entdecken und Erleben anregen.

Die zentrale Stadtlage lädt das Team und die Kinder zu vielen Ausflügen und Exkursionen ein, um ihr Umfeld mit allen Möglichkeiten kennen zu lernen.

Platzvergabe
Das element-i Kinderhaus Kinderländle steht Kindern von MitarbeiterInnen der Justizbehörden, des Wirtschaftsministeriums, des Staatsministeriums, des Finanzministeriums und sonstigen Landesbehörden offen. Ein kleiner Anteil der Plätze kann nachrangig öffentlich vergeben werden.

Das Kinderländle wurde als ernährungsbewusste BeKi Einrichtung zertifiziert.
Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i Magazin Beobachtung

Beobachtung & Dokumentation: Zu aufwändig?

In den Bildungsplänen der Länder ist Beobachtung und Dokumentation als wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit festgeschrieben. Bei der Wahl der Instrumente gewährt der Gesetzgeber bzw.

element-i Magazin Feedback

Wie wichtig ist Feedback?

Ob ich verstanden worden bin so, wie ich es beabsichtigt habe kann ich erst durch das Feedback meines Gegenübers erfahren. Paul Watzlawik Beim

element-i Magazin Musik

Was macht Musik mit dem Gehirn?

Musik wirkt sich vielfältig auf unser Leben aus: Wir hören Musik zu unserer Unterhaltung, wählen je nach Stimmungslage fröhliche oder traurige Stücke aus, wir bewegen

element-i Magazin Beissen

Wenn kleine Kinder beißen

In jeder Krippe und auch in der Kita gibt es von Zeit zu Zeit Kinder, die andere Kinder aus unterschiedlichsten Gründen beißen. Die Thematik ist

element-i Magazin Emotionen

Kleinkinder: Wie zeigen sie Emotionen und welche?

Das Deuten von Emotionen ist im Säuglings- und Kleinkindalter sehr schwierig. Empfindungen werden hier am verlässlichsten über den Gesichtsausdruck beschrieben. Doch welche Facetten gibt es