Sportkita Wirbelwind

Das element-i Kinderhaus Sportkita Wirbelwind befindet sich in unmittelbarer Nähe des Fächerbads Karlsruhe und dem SSC Karlsruhe und ist ein anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportverband Baden-Württemberg e.V. . Die Kita steht Kindern aus Karlsruhe und Kindern von MitarbeiterInnen der Mitgliedsfirmen des KIND und Beruf e.V. offen.

Der lichtdurchflutete, zweistöckige Bau berücksichtigt die verschiedenen Bereiche, die Kinder zum Wohlfühlen, Lernen und Bewegen brauchen wie z.B. Rückzugs- bzw. Entspannungsmöglichkeiten, Anregungen und Bewegung. Diese unterschiedlichen Bereiche beruhen auf den neuesten pädagogischen Erkenntnissen und sind auf unsere Arbeit abgestimmt und eingerichtet. Dabei haben wir insbesondere bewegungsanregende Elemente integriert. Der ansprechende Bewegungsraum und die große Turnhalle des SSC, die räumlich in die Kindertagesstätte integriert sind, stehen den Sportkita-Kindern zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight der Sportkita Wirbelwind ist das großzügige Außengelände, das direkt an das Sportgelände des SSC angeschlossen ist. Hier haben die Kinder zusätzlich die Möglichkeit sich auszutoben, zu spielen und zu forschen.

Den Kindern wird täglich Frühstück, Mittagessen und Vesper angeboten.

Anmeldung
Wir möchten Sie bitten, sich für die Anfrage nach einem Kita-Platz sowohl über das Portal der Stadt Karlsruhe (https://kita.karlsruhe.de/), als auch über unser Anmeldeformular anzumelden. Dieser doppelte Schritt ist leider notwendig. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

element-i Magazin Audit

Hinter den Kulissen eines element-i Audits

Jährlich finden element-i Audits in unseren Kinderhäusern statt. Der Ablauf eines Audittages ist linear. Die Prozesse und Abläufe werden beobachtet, die Beobachtungen werden notiert und

element-i Magazin_Zusammenarbeit mit Eltern

Zusammenarbeit mit Eltern – auf Distanz

Die Corona-Pandemie stellt Familien mit Kindern vor eine noch nie da gewesene Herausforderung Kitas und Schulen bleiben geschlossen und auch die Spielplätze dürfen, trotz

element-i Magazin es kommt auf mich an

„Es kommt auf mich an!“

Wie oft schon haben Sie diesen Satz gelesen oder gehört, diskutiert und überlegt, was der Satz für Sie bedeutet? Mir erscheint der Satz in immer