WiKi

Das element-i Kinderhaus WiKi befindet sich im Erdgeschoss des Competence Park Friedrichshafen. Die Einrichtung bietet 60 Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren. Die Betreuungszeiten sind ganztags, halbtags oder als flexibler Teilzeitplatz variabel gestaltbar. Die Betreuungsleistung bei einem Ganztagsplatz umfasst die gesamte Öffnungszeit, bei einem flexiblen Platz 30 Stunden in der Woche an mindestens drei Tagen und Halbtagsplätze, wahlweise vormittags oder nachmittags, mit oder ohne Mittagessen.

Unsere Erfahrungen im Bereich Kindertagesstätten haben wir gemeinsam mit dem Architekten in ein auf Säuglinge und Kleinkinder zugeschnittenes Raumkonzept übertragen. Dabei wurden organisatorische Faktoren ebenso berücksichtigt, wie Rückzugs- bzw. Entspannungsmöglichkeiten und Herausforderungen bzw. Anregungen anzubieten. Die großzügig bemessene Einrichtung verfügt über zahlreiche unterschiedliche Funktionsräume, welche Spiel- und Ruhemöglichkeiten für alle Kinder bieten, sowie ein Außengelände, welches zusätzliche Erfahrungsräume eröffnet.

Die Köchin ist ein wichtiges Teammitglied, da sie nicht nur jeden Tag das Frühstück, das Mittagessen und das Vesper zubereitet, sondern die Kinder auch an ihrer täglichen Arbeit durch Gespräche über Ernährung und das Kochen beteiligt. Ihre Arbeit ist somit ein bedeutender Bestandteil der Ernährungskonzeption.

Anmeldung
Ein Erstwohnsitz in Friedrichshafen ist notwendig. Es sei denn, es handelt sich um Kinder von Mitgliedsfirmen. Die Anmeldung erfolgt über die Website der Stadt Friedrichshafen: Anmeldung

Adresse

Otto-Lilienthal-Straße 4
88046 Friedrichshafen

Öffnungszeiten

Im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen: montags bis freitags 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontakt

Tel.: 0171-8907053
wiki@element-i.de

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Ein Kleinkind wird von einer FRau mit BRille und dunklen Haaren gefüttert.

Ernährung von Kleinstkindern in der Kita

In altersgemischten Gruppen sind immer wieder sehr junge Kinder, die sich im Übergang von Säuglingsnahrung hin zu allgemeiner Kost befinden. Diesem Übergang im Aufwachsen eines

Eine Gruppe von KIndern hält gemeinsam einen Holzstab hoch.

Übergänge in der Kita: Die Stammgruppe

In der Literatur- und Forschungslandschaft der Elementarpädagogik wird Übergängen, so genannten Transitionen, eine besondere Bedeutung beigemessen. Transitionen können wesentliche Entwicklungsimpulse geben, die Lernprozesse anstoßen und deren Bewältigung für den weiteren Entwicklungsverlauf großen Einfluss hat. Wichtig

Eine Gruppe Kinder stehen im Kreis, lachen und heben erfreut ihre Arme in die Luft. Eine Erzieherin mit Brille sitzt auf dem Boden.

Körperbewusstsein: Das bin ich und das kann ich!

Vielfältige Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen sind für Kinder und ihre gesunde Entwicklung unabdingbar. Die zunehmende Nutzung von digitalen Medien und die starke Strukturierung des Alltags von