Bengelbande

Das element-i Kinderhaus Bengelbande befindet sich in einem sehr ansprechenden, modernen Gebäude mit schönem Außengelände. Das Kinderhaus liegt mitten in einem ruhigen Wohngebiet in Stuttgart-Vaihingen (Dachswald), sodass die Einrichtung für die Kinder selbstständig gut erreichbar ist. Da vorrangig im Wohngebiet ansässige Kinder betreut werden, spielt der Stadtteilbezug in der täglichen Arbeit eine große Rolle. Zudem ist das Kinderhaus nicht weit vom Campus der Universität Stuttgart sowie von den Einrichtungen des Fraunhofer Instituts entfernt. Das Kinderhaus bietet 45 Plätze für Kinder im Alter von zweieinhalb bis zwölf Jahren.

Die großzügigen, hellen Räume bieten ausreichend Platz für die verschiedenen Funktionsbereiche. Sie eröffnen sowohl den Kindern aller Altersstufen Anregung für gemeinsames Spiel, als auch den Schulkindern die Möglichkeit zum Rückzug und für ungestörtes Arbeiten.

Eine gesunde Ernährung spielt in den element-i Kinderhäusern eine wichtige Rolle: Die Kinder erhalten eine Vollverpflegung aus regionalen Zutaten, frisch gekocht in der hauseigenen Küche. Der Kita-Koch der Bengelbande sorgt für die kindgerechte, frische Zubereitung der Speisen und lässt die Kinder an der Zubereitung teilhaben.

Das element-i Kinderhaus Bengelbande steht allen Kindern aus den Wohngebieten Endelbang und Dachswald offen. Im Nachrang steht es auch Familien mit Erstwohnsitz in Stuttgart offen.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Hochsensibilität hat viele Facetten: Ein paar Jungen flechten mit Mikado-Stäben.

Was ist Hochsensibilität?

Der Begriff high sensitive person (kurz: HSP) wurde in den 1990er Jahren von der amerikanischen Psychologin Elaine N. Aron geprägt. Sie beschrieb Grundstrukturen der Hochsensibilität,

Ein Mädchen hält ihren Zeigefinger in die Höhe. Auf Kinderrechte muss immer wieder aufmerksam gemacht werden, so wie hier auf einer Demonstration.

Den Kinderrechten auf der Spur

Kinder haben Rechte. Schon seit über 30 Jahren. Wussten Sie nicht? Viele Menschen in Deutschland wissen das leider auch (noch) nicht. Aber: Kinderrechte sind Menschenrechte. Das