Sterngucker

Das element-i Kinderhaus Sterngucker befindet sich seit März 2010 im Stadtteil Karlsruhe Mühlburg in einem ruhigen Wohngebiet. Die Kita bietet 55 Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren. Die Eltern können zwischen verschiedenen Betreuungsformen wählen: ganztags, halbtags oder flexibel (30 Wochenstunden).

Die Kita befindet sich in einem lichtdurchfluteten, zweistöckigen Bau. Hier gibt es Räume zur Herausforderung und Anregung der Kinder, aber auch zur Entspannung. Ein Highlight ist das große, natürlich gewachsene Gartengelände.

Besonderheit sind unsere spanischen Nativespeakerinnen, unsere Spezialistin im Bereich MINT, die Kooperationen mit der Rennbuckel-Schule, dem Sozialpädagogischen Wohnheim Karlsruhe sowie mit dem Christian-Griesbach-Haus Karlsruhe. Die Vernetzung des Kinderhauses sowie die zahlreichen Ausflüge in den Wald, Zoo, Schwimmbad, zur Musik-und Tanzschule oder zu den kulturellen Institutionen in Karlsruhe, bieten den Kindern vielseitige Begegnungsmöglichkeiten mit Menschen und Themenbereichen unserer Gesellschaft.

Unsere Köchin im Kinderhaus Sterngucker bereitet täglich aus frischen, regionalen und saisonalen Zutaten leckere Mahlzeiten zu, welche auf dem element-i Ernährungskonzept basieren. Je nach Betreuungsmodell erhalten die Kinder Frühstück, Mittagessen und einen Nachmittagsimbiss.

Anmeldung
Wir möchten Sie bitten, sich für die Anfrage nach einem Kita-Platz sowohl über das Portal der Stadt Karlsruhe anzumelden (https://kita.karlsruhe.de/), als auch über unser Anmeldeformular. Dieser doppelte Schritt ist leider notwendig. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Das Kinderhaus Sterngucker steht Kindern aus Karlsruhe, vorrangig aus den Stadtteilen Mühlburg und der Weststadt, offen.

Eltern Login

Eltern Login

Die Pädagogik

Meisenknödelfabrik im Zauberwald

Gemeinsam mit uns Pädagog*innen wollten die Kinder Meisenknödel für unsere gern gesehenen Vogelbesucher selbst herstellen. Was fressen Vögel eigentlich? Diese Frage wurde im Kita-Alltag aufgegriffen

Eine Pädagogin steht im Kreise einer Kinder-Gruppe und spricht freundlich mit den Kindern.

„Jein“ – Sinn und Unsinn von Verboten

Womöglich ist der Satz Ich habe Nein gesagt! einer der meistgesagten Sätze im Kitaalltag. Getoppt wird dieser Satz von einem noch knapperen Nein. Das glauben

Eine Gruppe von Pädagog*innen sitzt am Tisch und unterhält sich in freundlicher Atmosphere.

Wertschätzung als Quelle der Kraft

In unserem KiTa-Alltag wünschen wir uns einen wertschätzenden Umgang miteinander. Wir wollen mit dem, was wir sind, was wir machen und geleistet haben, gesehen und

Naturmandala im Sand

Naturmandala und Naturbilder

In der Kita Energiebündel haben wir uns mit zwei Fragen beschäftigt: Wie kann man in der Natur ein Bild malen? Und wie entsteht ein Mandala