#wirsindelementi: unsere Markenbotschafterin  Janine Dienhart

Wir haben euch bereits Orkan Tan und Gloria Peric vorgestellt! Heute stellen wir euch Janine Dienhart aus dem element-i Kinderhaus Technilinos vor.

Wer mag, kann unseren Markenbotschafter:innen in den sozialen Medien, vorwiegend auf Instagram, aber auch auf TikTok, folgen und sie unterstützen. Sie freuen sich immer über Likes oder nette Kommentare.

Wer bist du? 

Ich bin Janine und Erzieherin bei den Technilinos in Karlsruhe. Bis zu den Sommerschließtagen bin ich jedoch noch im Feuerland in Feuerbach.

Wie lange arbeitest du schon bei element-i/KONZEPT-E? 

Bei element-i bin ich seit Juli 2022.

Welche Herausforderungen siehst du in deiner Tätigkeit als Erzieher:in? 

Jeder einzelne Mensch bringt eine Geschichte mit. Die Kinder, meine Kolleg:innen oder die Eltern.
Da ist die Herausforderung an uns selbst, jeden Menschen individuell wahrzunehmen: dessen Bedürfnisse, Interessen und Themen. Wenn es dann gelingt, diese erfolgreich im Kita-Alltag einzubinden, zu stärken oder zu unterstützen, ist das die Kunst im großen Ganzen.

Warum bist du Markenbotschafter:in für element-i/KONZEPT-E geworden? 

Ich bin ja nun bereits einige Jahre pädagogisch tätig und konnte damit auch verschiedene Kita-Konzepte und Träger kennenlernen. In der Philosophie hinter element-i und KONZEPT-E als Träger habe ich mich am meisten wiedergefunden, hier kann ich hundertprozentig dahinterstehen – also, warum das nicht nach außen tragen und andere darüber informieren.

Welche persönlichen Werte teilst du mit element-i? 

Die drei „i“s in element-i sind das, was mich persönlich am meisten mit dem Konzept verbindet: individuell, interessenorientiert und interaktiv. Ich bin ein großer Fan davon, Stärken zu stärken, Schwächen zu erkennen und dort zu unterstützen.

Was machst du eigentlich genau als Markenbotschafter:in? 

Die Menschen mit in meinen Alltag im Kinderhaus zu nehmen. Egal ob bei Impulsen, Ausflügen oder im allgemeinen Alltagswahnsinn. [lacht]

Und was machst du bei element-i/KONZEPT-E, wenn du nicht als Markenbotschafter:in unterwegs bist? 

Bei den Technilinos bin ich im Nest tätig und begleite dort die Jüngsten auf ihrem Weg bis zur Stammgruppe. Zusätzlich bin ich für den Bildungs- und Entwicklungsbereich „Erschaffen – Musik“ zuständig. Im Feuerland bin ich aktuell aber in allen Bereichen tätig. Eben dort, wo ich gerade gebraucht werde.

Was macht dir am meisten Spaß bei deiner Arbeit für element-i/KONZEPT-E? 

Das Arbeiten in multiprofessionellen Teams und die damit verbundenen verschiedenen Blickwinkel. Aber ich würde lügen, wenn ich nicht auch den Singkreis im Nest und der Stammgruppe erwähnen würde. Das schönste Gefühl ist es, im Singkreis in die begeisterten Gesichter der Kinder zu schauen und zu merken, ihnen macht das Musizieren genauso viel spaß wie mir.

Welche Ziele möchtest du als Markenbotschafter:in für element-i/KONZEPT-E erreichen? 

Ich möchte aufmerksam auf element-i machen und dadurch vielleicht auch neue Kolleg:innen gewinnen.

Hast du vor, auch einmal mit den anderen Markenbotschafter:innen gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen? 

Ja natürlich!

Und die Geschmacksfrage zum Schluss: In den element-i Kinderhäusern gibt es täglich frisch zubereitetes Essen. Auf dem Speiseplan stehen vegetarische Gerichte, Suppen, Fleisch, Fisch oder auch der besondere Kinderwunsch. Welcher Tag ist dein Favorit?  

Das ist eine schwierige Frage. Ich muss sagen, unser Koch hat mich von vielen Gerichten überzeugt, die ich vorher vielleicht nicht probiert hätte. Daher habe ich auch keinen speziellen Lieblingstag. Aber dafür habe ich ein neues Lieblingsessen, nämlich Lachs und grünen Spargel in allen Varianten.

Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.