Aus der Praxis für die Praxis

Der Bewegungspass

Der Bewegungspass – Praxisimpuls

Das Bildungs- und Entwicklungsfeld Bewegung und Ernährung kann unter anderem durch verschiedene Impulse täglich in den element-i Häusern angeboten werden, um die Kinder in die

Ein Kind steckt einen Brief in einen selbstgebastelten, gelben Postbriefkasten.

Hurra, hurra, die Post ist da!

Die Kinder im element-i Kinderhaus Reinsburg haben großes Interesse daran, Briefe zu basteln oder Zeichnungen zu verschenken. Daher haben Kinder und Pädagog:innen beschlossen, einen Briefkasten

Markenbotschafter Orkan Tan

#wirsindelementi: unser Markenbotschafter Orkan Tan

Markenbotschafter:innen spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Marken zum Leben zu erwecken und eine starke, loyale Gemeinschaft aufzubauen. Wir haben im Trägernetzwerk von KONZEPT-E überzeugte, engagierte

Zwei Kinder hängen gemalte Bilder von Tieren an eine Tafel.

Praxisimpuls: Haustiere und Verantwortung

„Warum haben wir im Sterngucker eigentlich keine Haustiere?“ Eine Frage, die im Kinderhaus Sterngucker – und wahrscheinlich auch in anderen element-i Kinderhäusern – wohl schon

Kind tippt auf ein Tablet

Medienkompetenz – ein Praxisimpuls

Mit diesem Artikel möchte ich einen Einblick in das Projekt „Echt Dabei: Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ gewähren und über das Thema Medienkompetenz bei

Eine Wand mit gelben, runden Kartons, auf denen Wörter geschrieben sind.

Aus der Praxis: Elterncafé im Regenbogenhaus

Im Januar fand in unserer Kita das erste Elterncafé als Angebot für interessierte Eltern statt. Die Idee hierfür entstand aus einem Elternabend heraus, an welchem

Einige Kinder tragen Holzlatten.

Gemeinschaftstag im Regenbogenhaus

Seit November 2022 findet im Regenbogenhaus wöchentlich der „Regenbogentag“ statt. Immer freitags steht das Thema „Gemeinschaft“ im Vordergrund. Eine Aktivität von der Gemeinschaft für die

Eine Erzieherin sitzt mit einer Gruppe Kinder draußen im Kreis.

Kinder als Entdecker und Pioniere im Naturraum

Die Büsche eignen sich zum Versteckspiel. Moos, Blätter und Steine dienen als Grundlage für das selbst gestaltete Zuhause für den gerade endeckten Regenwurm und Käfer.

Zwei Kinder und eine Frau beobachten einen Schmetterling, der sich auf den Zeigefinger der Frau gesetzt hat.

Projekt: Von der Raupe zum Schmetterling

Wir Pädagog*innen konnten im Alltag, vor allem im Hof/Garten und auch bei Spaziergängen in der näheren Umgebung beobachten, dass die Kinder großes Interesse an Insekten,

Mädchen packt Sachspende für die Ukraine

Kinderhäuser spenden für die Ukraine

Die kritische Situation in der Ukraine beschäftigt die Kinder in unseren element-i Kinderhäusern. Statt mit ihnen über Krieg zu sprechen, haben wir uns unter Berücksichtigung

Ein Kind füllt mit Löffeln Vogelfutter in eine Form.

Meisenknödelfabrik im Zauberwald

Gemeinsam mit uns Pädagog*innen wollten die Kinder Meisenknödel für unsere gern gesehenen Vogelbesucher selbst herstellen. „Was fressen Vögel eigentlich?“ Diese Frage wurde im Kita-Alltag aufgegriffen

Naturmandala im Sand

Naturmandala und Naturbilder

In der Kita Energiebündel haben wir uns mit zwei Fragen beschäftigt: Wie kann man in der Natur ein Bild malen? Und wie entsteht ein Mandala

Ein Junge sitzt vor einem Brutkasten voller Eiern.

Vom Ei zum Küken

Das Hühnerprojekt im Regenbogenhaus Hobby und Beruf – wie geht beides zusammen? Wie kann das gelingen? Unser „Hühnerprojekt“ aus dem Frühjahr und Sommer 2021 hat

Ein selbstgebaute Krippe aus Holz bestückt mit Stroh und verschiedenen Figuren.

Praxisimpuls: Wir bauen eine Krippe

Dieser Artikel wurde im internen Newsletter für die element-i Pädagog*innen im Dezember 2021 veröffentlicht. Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnlichkeit und der Auseinandersetzung mit

Kinder und ein Erwachsener untersuchen einen Baumstamm.

Tiere mit der Wildkamera beobachten

Im element-i Kinderhaus Spatzennest haben sich die Kinder mit dem Thema „Spuren von Tieren“ beschäftigt. Der Impuls kam von einem Jungen, der ein Detektiv sein

Kinder auf einem Weg zwischen verschiedenen Schrebergärten.

Ein Schrebergarten für die Kita?

Was soll denn das? Drei element-i Kinderhäuser machen gute Erfahrungen mit externen Gärten und berichten in einem kürzlich erschienenen Fachbeitrag im Kita-Magazin TPS von ihren